Flavia und das Kekse backen

Heute ist Lesesonntag und Lovelybookslesemarathon (Hashtags bei Twitter #solm #lblm)

Ich lese immer noch Flavia, mir fehlen nun noch ca 100 Seiten. Jedoch überfielen mich bei Lesen einzelner Passagen extreme Gelüste nach Kuchen oder Kekse. Ich las mehrmals vom Schmankuchen der Haushälterin, und der laut Flavia ungenießbar wäre und kein normaler Mensch den je anrührte, aber dennoch minderte das nicht meinen Appetit auf Backwaren. Und so liess ich Flavia mit neu gewonnenen Erkenntnissen allein, und begab mich in die Küche. Denn ich hatte ja noch eine super leckere Keksmischung im Haus, die ich vor einiger Zeit von meinem Schatz geschenkt bekommen habe. Zudem hatte ich auf einmal richtig Lust auf Kekse ausstechen. In Herzform.

Image

Neben einer fertigen Backmischung beinhaltet diese Keksdose auch noch eine Austechform in Herzform und Oblaten zum Dekorieren.

Image

Image   Image

Schmecken tun die echt köstlich und das beste daran ist, dass ich nun eine ganz süße Keksdose habe. Kennt ihr den Hasen „Weißt du eigentlich wie lieb ich dich hab? Sooo süß.

Advertisements

13 Gedanken zu “Flavia und das Kekse backen

  1. Deine Kekse und auch das Döschen in Herzform sind ein echter Hingucker. Herzallerliebst! Mein Schatz liest übrigens auch Flavia de Luce, allerdings den zweiten Band. 🙂

    Liebe Grüße,
    Tanja

  2. Könntest du mir verraten wie die Backanleitung ist?
    Ich habe die selbe Dose nur ohne das Rezept Hintendrauf 😦
    LG

      1. Hallo, tolle Kekse, wir haben die Dose mit der Backmischung auch, aber meine Kinder haben leider die Backanleitung verloren. Hättest du uns diese vielleicht zufällig noch?

  3. Ich hab das gleiche Problem… ich hab mir auch die Dose gekauft aber habe die Anleitung nicht mehr zu den Keksen. Könntest du sie mir auch zukommen lassen? Liebe Grüße

  4. Hallo,

    oh – ich bin auch dringend auf der Suche nach dieser Anleitung – hat sie noch jemand für mich?

    Schöne Ostern Euch allen!!

  5. Hallo ich brauche die Backanleitung der Dose hab die leider nicht mehr wehre lieb wenn die mir jemand schreiben oder mailn könnte

  6. Ich brauche auch ganz dringend die Anleitung zum Backen. Habe sie leider weggeworfen 😦
    Gerne per Mail…das wäre suuuuuper liiieb ❤

  7. Hallo, das ist ziemlich frech, aber mit ist das selbe passiert wie all den anderen. Ich bräuchte auch das Rezept, das wäre wirklich sehr nett. 🙂

  8. Backanleitung:
    Backofen vorheizen auf etwa 180 Grad Umluft 200 bei Ober/Unterhitze
    Backblech mit Backpapier auslegen
    Backmischung in eine Rührschüssel geben, Butter (125g, Zimmertemp.) , ein Eigelb hinzufügen. Zu einem glatten Teig kneten mit Knethaken.

    Teig auf bemehlter Fläche ausrollen und austechen und auf das Backblech legen.

    Backblech mittlere Schiene etw 10-12 min. backen

    Glasur
    Zuckeglasurmischung mit 1 Eiweiß in eine kleine Schüssel geben und zu einer dickflüssigen Glasur verrühren, die dann mithilfe eines Pinsels oder Teelöffels auf die erkalteten Kekse auftragen und mit der Dekooblate verzieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s